Seiten

Donnerstag, 12. November 2015

Senf-Wirsing mit Birne und Kotelett


Zwei schöne Koteletts vom spanischen Iberico-Schwein habe ich uns gekauft. Leider war Fleisch vom Bunten Bentheimer Schwein nicht zu bekommen, also habe ich zwei Iberico-Koteletts gekauft. Jeweils etwa 190 g schwer und fast 2 cm dick. So mögen wir diese Koteletts sehr gerne.

Senf-Wirsing Iberico Kotelett
Dazu sollte es natürlich Gemüse geben. Ich habe mich für Wirsing entschieden, mit etwas Birne und viel Rotisseur-Senf dazu, also körnigem Senf der nur grob geschrotet ist.
So hatten wir dann ein eher leichtes, schmackhaftes Gericht das schnell zubereitet ist. 

Zutaten für 2:

2 Iberico-Kotelett
Butterschmalz
1 Schalotte
Butter
2 Bundmöhren
200 ml Geflügelfond
400 g Wirsingblätter
1 Birne
1 El

Zitronensaft
1 El Crème fraîche
2 El Rotisseur - Senf
1/2 Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Iberico-Koteletts rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen das die vor dem braten schon Zimmertemperatur haben. Den Backofen auf 80°C vorheizen. Das Fleisch von beiden Seiten sorgfältig salzen. Den Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts darin von jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten. Mit der Pfanne in den Backofen stellen und etwa 20 Minuten nachziehen lassen.

Währenddessen die Strünke der Wirsingblätter heraus schneiden, die Blätter in grobe Streifen schneiden. Die Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen, halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Etwas Butter in einer großen Pfanne erwärmen und die Schalotte darin vorsichtig hell andünsten. 

Senf-Wirsing Iberico Kotelett

Den Geflügelfond und die Möhrenscheiben zufügen und aufkochen, bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen, dann den Wirsing zugeben, einen Deckel auf die Pfanne setzen und alles etwa 10 Minuten sieden lassen.

Den Schnittlauch waschen und klein schneiden. Die Birne schälen und fein würfeln. Die Birnenwürfel mit etwas Zitronensaft vermischen und mit dem Rotisseur-Senf und der Creme fraîche unter das Gemüse heben. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Gemüse auf zwei Teller verteilen, die Koteletts dazu legen und mit Pfeffer würzen. Den Schnittlauch darüber streuen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen