Freitag, 21. Juni 2013

Urlaubsteller IV: Sommersalat mit Lamm


Ariane von Tra dolce ed amaro hat mich auf die Idee gebracht, einen schönen sommerlichen Salat mit Feige zu machen. Ihr Salat schaut richtig gut aus und hier auf Usedom waren es ja nun auch mal 27°C, also die richtige Temperaturen für einen sommerlichen Salat mit Feige und Lamm.
Beim türkischen Gemüsehändler gab es frische Feigen und Lamm bekomme ich in Heringsdorf beim Metzger auch schönes und das soll sogar von der Insel sein.
Beim Ökobauern habe ich dann noch Salat gekauft, Eichblatt, Portulak und Hirschhornwegerich.
Hirschornwegerich kannte ich bis dahin auch noch nicht, optisch hat er leichte Ähnlichkeit mit Rauke, schmeckt  salzig hier auf Usedom und säuerlich, ein wenig grasig.
Für die Vinaigrette habe ich ein ganz frische Passionsfrucht bekommen die noch glatt und sehr saftig war.

Überhaupt zeigte es sich wieder, dass es auf die Qualität der Zutaten ankommt, denn der Salat war richtig lecker, was einfach daran lag das ich richtig gute Zutaten bekommen habe.




Zutaten für 2

  • 500 g Lammkarree am Stück
  • Butterschmalz
  • 1 Kopf Eichlaubsalat
  • 100 g Portulak
  • 50 g Hirschornwegerich
  • 3 Feigen
  • 3 Frühlinszwiebeln
  • 2 Zucchini - Blüten
  • 1 Passionsfrucht
  • 1 El Balsamico Bianco
  • 3 El Sonnenblumenöl
  • 1 Msp. Dijon - Senf
  • Pfeffer und Salz


Zubereitung:
Das Lammkarree in heissem Butterschmalz etwa 8 Minuten von allen Seiten anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei etwa 80°C nachziehen lassen.
Den Eichlaubsalat, Portulak und Hirschornwegerich putzen und waschen. Die Feigen abwaschen und in Achtel schneiden. Die Frühlingszwiebeln abwaschen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Passionsfrucht halbieren und die Kerne in eine kleine Schüssel geben mit dem Fruchtmark. Den Essig dazugeben und verrühren, dass sich das Fruchtmark löst. Dann das Öl, ein ganz klein wenig Dijonsenf und Pfeffer und Salz zugeben und verrühren.

Das Lammkarre aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden. Mit Pfeffer und Salz würzen. Den Salat auf Teller verteilen, die Feigen und die Zucchini-Blüten dazu setzen und

 jeweils 2 Scheiben Fleisch. Den Salat mit der Vinaigrette beträufeln und servieren.

1 Kommentar: