Seiten

Mittwoch, 1. Februar 2012

deftig, Pastinaken - Topinambursuppe mit Speck und Rosenkohl

Es gibt Tage wie heute, da brauche ich eine gute Suppe, die Temperaturen sind eisig und es bläst ein unangenehmer Wind. 


Da tut eine heiße, cremige und aromatische Suppe uns gut. Geflügelfond habe ich fast immer im Eis und Gemüse hatte ich auch noch da, also gabs diese Suppe:



Die ist schön winterlich, das Gemüse gibt es regional und der etwas süßlichen Suppe tut der leicht bittere Rosenkohl ganz gut. 

Zutaten für 4:

  • 80 g geräucherter Bauchspeck
  • 1 Schalotte
  • 550 g Pastinake
  • 250 g Topinambur
  • 800 ml Geflügelfond
  • 200 ml Sahne
  • Rosenkohlblättchen
  • 50 ml Noilly Prat
  • 1 El Zitronensaft
  • Muskat
  • Butterschmalz
  • Pfeffer und Salz


Zubereitung:

Den Speck in dünne Streifen schneiden und in einem Topf in Butterschmalz schön kross anbraten. Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
Die Schalotte schälen und in dünne Scheiben schneiden und in dem verbliebenen Fett an dünsten
Die Pastinake und den Topinambur schälen und grob würfeln, in den Topf geben und  kurz mit dünsten.
Den Geflügelfond dazu gießen und alles etwa 20 Minuten  weich köcheln lassen. Die Sahne zugeben, aufkochen und die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren. 
Mit frisch geriebenem Muskat, Pfeffer und Salz ab schmecken. Die Suppe war zu diesem Zeitpunkt für meinen Geschmack zu süßlich, also habe ich etwas Noilly Prat und einen El Zitronensaft zugegeben, was der Suppe etwas frisches gibt und die Süße abmildert.
Die Rosenkohlblätter habe ich in Butterschmalz an gedünstet und gesalzen.
Die Suppe in tiefe Teller geben, die Rosenkohlblätter und den Speck darauf verteilen und heiß servieren






























Und ich meine die Suppe wäre für das Bushcook - Kochevent geeignet.

Blogevent Wintergemüse zum Blog-Geburstag von bushcooks kitchen

Kommentare:

  1. Danke für Deine köstliche und attraktive Suppe zu meinem Blog-Event. Sogar titelwürdig, das macht mir Spaß :-)

    AntwortenLöschen
  2. na da bin ich ja beruhigt jetzt das sie dir gefällt, ist ja eher etwas einfaches

    AntwortenLöschen