Seiten

Mittwoch, 27. Juli 2011

Blumenkohlsalat mit Erbsen

Manchmal kommt es anders als man denkt. Für heute hatte ich frischen Blattspinat und schöne Schollenfilets mit Haut gekauft, das Rezept wollte ich hier einstellen und für morgen schon einen Salat vorbereiten.
Den Spinat habe ich auch mit genommen, doch die Schollen lasse ich im Büro - Kühlschrank. Als ich es merke bin ich schon fast zu Hause. So habe ich improvisiert. Das Rezept für den morgigen Salat gibt es heute, die Scholle dann morgen.
Jedenfalls habe ich dieses schöne Rezept 
noch einmal gemacht und es hat uns als Vorspeise wieder sehr gut geschmeckt, mit schönen kleinen Zucchini aus Oestrum, denn die notwendigen Zutaten hatte ich im Haus. 

Danach gab es dann Vollkorn - Spaghetti mit Tomatensauce, rotem Basilikum und Grana Padano.
























Die Vollkorn - Spaghetti sind ein Relikt aus unserer Low - Carb Zeit. Da haben wir mal abgenommen vor Jahren, doch irgendwann habe wir es dann gelassen. 
Nur das Blumenkohl - Salat - Rezept ist übrig geblieben und die Vollkorn - Spaghetti. Das Rezept für den Salat ist ursprünglich aus einem Low Carb - Kochbuch von Marion Grillparzer, wir haben es unseren Vorstellungen angepasst und die Mengen verdoppelt, sonst werden wir nicht satt. 


Das ist ein schöner, sommerlicher Salat, den man gut für den nächsten Tag vorbereiten kann.


Zutaten für 2 , als Zwischenmahlzeit:


400 g Blumenkohl,
120 g frische Erbsen, gepalt,
150 g Lachsschinken,
3 El Geflügelfond,
4 El Olivenöl,
2 El Zitronensaft,
3 El Garna Padano, gerieben
3 El geriebene Mandeln,
1/2 Bund Petersilie,
Pfeffer und Salz.


Zubereitung:
Den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden und waschen, in reichlich Salzwasser in etwa 8 - 10 Minuten gar kochen. Drei Minuten vor Ende der Kochzeit die Erbsen zugeben und mit kochen. Dann das Gemüse abschütten und gründlich abschrecken, gut abtropfen lassen. Die Petersilie waschen, verlesen und klein hacken. Aus dem Geflügelfond, dem Olivenöl,Zitronensaft, Mandeln, Grana Padano und der Petersilie einen Salatsauce rühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Schinken in schmale streifen schneiden und mit dem Gemüse vermengen, dann die Salatsauce darüber geben und servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen