Seiten

Mittwoch, 28. September 2011

herbstlich, lauwarmer Ziegenkäse auf Chicorée -Salat

Chicorée ist für mich ein typisches Herbst/ Wintergemüse, ich mag diese Pflanze sehr, gerade auch als Salat.
Der Chicorée läst sich so schön mit anderen, auch süssen Sachen kombinieren, da gibt es unendlich viele Rezepte.
Eins habe ich mir auch ausgedacht, mit süsser, weicher und saftiger Birne, mit Roter Bete und einem lauwarmen Ziegenkäse. Nichts besonderes, doch uns hat es als Vorspeise gut geschmeckt. Danach gab es dann noch Reibekuchen, nach diesem Bericht von Claus musste das heute sein.




So habe ich es dann gemacht:




Zutaten für 2:


2 Chicorée,
1 gekochte rote Bete,
1/2 Birne, geschält,
3 El Rapsöl,
1 El Hemingway - Minze - Öl,
1 El Fruchtessig,
2 El Ziegenjoghurt, oder einfachen Bio - Joghurt,
2 Ziegenfrischkäsetaler,
1 Tl Honig,
Pfeffer und Salz




Zubereitung:


Aus dem Öl, Essig und Joghurt eine Sauce rühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Die Birne nochmal teilen, entkernen und in kleine Würfel schneiden, zu der Sauce geben und unterheben.
Die Rote Bete schälen und klein würfeln. Die Chicorée längs halbieren, den Strunk rausschneiden. Den verbleibenden Chicorée in dünne Streifen schneiden, zu der Sauce geben.
Den Grill kurz vorheizen, den Käse mit dem Honig beträufeln und auf einer feuerfesten Platte einige Minuten unter dem Grill erwärmen.
Die gewürfelte Rote Bete auf den Salat streuen, den warmen Käse darauf setzen und direkt servieren.

1 Kommentar:

  1. Hallo Wolfgang, gestern haben wir den Chicorée-Salat zubereitet - er hat uns sehr gut geschmeckt und es wird ihn sicher nun öfter bei uns geben. Hemingway-Minz-Öl habe ich nicht bekommen können, stattdessen habe ich Pistazienöl genommen. Als Fruchtessig hatte ich Apfel-Orangenessig und etwas Himbeerbalam. Vielen Dank für dieses Rezept.

    AntwortenLöschen